Corvatsch 3303 m.ü.M.

Top Of Engadin

Jeweils im November startet die Wintersaison am Corvatsch. Geniessen Sie den Service der Bahn von der Mittelstation bis zum Gipfel, testen Sie auch das Skigebiet Furtschellas.
Der Sessellift Rabgiusa verbindet die beiden Skigebiete ideal. 

Und nicht vergessen, jeden Freitag wartet die Snow Night mit der längsten beleuchteten Piste der Schweiz ab 19.00 Uhr auf Sie.


Corvatsch Park

Für Könner und Beginner

Ab Saisoneröffnung Ende November steht i.d.R. der „Top Park“, das ist eine „Line“ mit einfachen Sprüngen und Rails, die sich sowohl an Anfänger und Geübte richtet. Sobald es die Schneemenge erlaubt, wird der Kurs weitergezogen und es eröffnet die „Medium Line“, die sich entlang des gesamten Sessellifts Mandra zieht. Kicker und Rails sorgen für Spass bei geübten Freestylern, Skischulschülern und allen, die sich trauen.


Pistenplan Corvatsch

Pistenplan Corvatsch (für eine Grossansicht auf das Bild klicken)

Weitere Informationen und Preise

www.corvatsch.ch